Referenzen zur Beratung

Berichte und Erfahrungen zu den Beratungen

Liebe Frau Münkle, es ist für mich ein Segen, dass mich Ihr Flyer „zur richtigen Zeit“
auf meinem Entwicklungsweg fand. Bereits in der „Schnupperstunde“ setze sich die
heilsame Wirkung in Bewegung. Es ist wunderbar, „einfach nur“ auf Ihrer Liege zu liegen
und die Wandlung wahrzunehmen – ohne „mein aktives Tun“.
Meine tiefe Traurigkeit, die ich seit Jahrzenten in mir fühlte, löste sich nun endlich auf!
Ich fuhr nach jeder Sitzung ruhig, mit innerem Frieden und erfüllter Leere wieder heim.
Ich fühlte mich – eben – „in Ordnung“. Mein innerer und äußerer Raum ist wieder
fühlbar. Diese Ordnung besteht weiter. Ich fühle mich kreativer und in meiner
Lebenskraft. Ich danke Ihnen!
Kerstin R., HP Psychotherapie + Coach

Habe mich von Frau Münkle beraten lassen, nachdem ich eine sog. Schnupperbehandlung auf einer Messe in Anspruch genommen habe. War dort schon sehr angetan, was sie erspürt hat, ohne dass ich davon erzählt habe.
Die Beratung mit fünf Terminen hat mich innerlich sortiert und mir viel Mut zu mir selbst gemacht! Außerdem: Sehr angenehme Atmosphäre in den Räumlichkeiten, die nicht zuletzt Frau Münkle ausstrahlt.
Cynthia F. Assistentin der Geschäftsführung

„Die Arbeit mit Ihnen hat sehr vieles in Gang gebracht und endlich Platz für Neues geschaffen…“
Frau A.B., Grafikerin

„Plötzlich ist alles im Fluss. Ich kann wieder arbeiten, kreativ sein. Es fühlt sich an, wie wenn ich auf Urlaub in meinem eigenen Leben wäre.“
Mirjam L., Regisseurin

„Liebe Frau Münkle, Sie haben mir sehr geholfen, meine tiefe – für mich teilweise unerklärliche – Traurigkeit aufzulösen. Meine Rückenschmerzen sind weg und ich bin ganz ich selbst. Auch ist mein ganzes Körperempfinden innen wie außen wesentlich bewusster.
Ich hatte seit ca. einem Jahr das Gefühl der totalen Enge in der Brust, eine tiefe Traurigkeit, ich konnte nicht durchatmen und fühlte mich bei allem was ich machte so angestrengt und eingeengt. Und außerdem hatte ich das Gefühl, dass ich nur das machte, was andere von mir verlangten, aber ich selbst wusste nicht richtig was zu mir passt.
Schon nach dem ersten Termin konnte ich eine leichte Veränderung spüren, also vereinbarte ich vier Behandlungstermine.
Diese vier Behandlungstermine waren das Beste, was ich jemals in meinem Leben erfahren habe!
Ich bin komplett schmerzfrei, die Enge in der Brust ist weg ich hab das Gefühl ganz bei mir zu sein. Innerlich bin ich komplett ruhig und ausgeglichen. Dieses Gefühl hatte ich noch nie in meinem Leben – es ist ein ganz anderes neues Lebensgefühl.
Vielen Dank für die tolle Unterstützung. Ich würde es jederzeit wieder machen und kann es jedem empfehlen.“
Britta Christin K., Diplom-Kauffrau Paderborn

„Nach dem ersten Beratungstermin fühlte ich mich am nächsten Morgen um 10 Kilo leichter. Es schien eine große Last von mir gefallen zu sein und selbst der Wintermantel schien plötzlich zwei  Nummern grösser zu sein.“
Magdalene K. Tonmeisterin

„Für mich als Sängerin war schon nach der ersten Behandlung eine Veränderung in der Singstimme zu spüren: Der Klang bekam mehr Raum, der Atem konnte freier strömen und es wich ungewollter Druck. Dadurch wachsen Mut, Zutrauen und die Freude am Tun.
Es zeigt sich oft am Klang der Stimme, ob ich mit mir selbst im Einklang bin.
Hier noch eine Beobachtung zum Üben an der Orgel und am Klavier: Beim Üben bin ich geduldiger, geordneter, gelassener und gründlicher. Das ist sehr angenehm. Somit könnte ich stundenlang üben und dabei mich ordnen und auftanken. Ich freue mich auf den nächsten Termin bei Ihnen.“
Uta S. klassische Sängerin

„Die Arbeit mit dem Feinstofflichen hat für mich einen erweiterten Zugang zu meinem inneren Erleben geöffnet. Was für mich zutiefst beeindruckend gewesen und auch weiterhin beeindruckend ist, wie feinstoffliche Ordnungsprozesse innere Blockaden auflösen und die eigene Lebensenergie fließen lassen.
Prägungen – ob von anderen geprägt oder selbst prägend – lösen sich auf und machen den Weg zur eigenen Individualität frei. Das steigert meine Lebenslust und das Empfinden zunehmend frei zu sein, dass zu leben, was sich erfüllend anfühlt…“
Klaus-Jürgen Hütten, Coach und Organisationsberater

„Ich empfinde die Entdeckung des Feinstofflichen als sehr wohltuend und es erklärt sich für mich einiges was ich schon immer gespürt habe, mir aber nicht erklären konnte.
Bereits nach der ersten Behandlung hatte ich das Gefühl der Nebel oder die Wolke, die mich umgibt lichtet sich. Ich fühle mich seit dem im Innern weicher und leichter und ich fühle, dass mich eine schützende Hülle umgibt.
Die Begegnung mit anderen Menschen und der Aufenthalt in Menschenmengen fällt mir viel leichter, alles Fremde kommt nicht mehr so nah an mich heran, ohne dass ich mich bewusst zurückziehen muss.
Meine 9-jährige Tochter und ihre Schwierigkeiten bei sich zu sein und in sich zu Ruhen waren Thema eines Beratungstermins.  Bereits kurz danach konnte ich Veränderungen an ihr feststellen, ich finde ihren Blick klarer, ihre Körperhaltung aufrechter und sie schein mehr in sich zu ruhen.
Nach den schönen Erfahrungen in den Einzelberatungen habe ich jetzt den Wunsch mehr über das Feinstoffliche zu erfahren und in mein Leben zu bringen. Das Basisseminar wird dazu eine gute Möglichkeit sind.“
Frau I.H., Innenarchitektin

„Liebe Frau Münkle, da ich mich in den letzten Tagen öfter darüber gefreut habe, dass ich wieder offen auf Menschen zugehen kann, habe ich mir gedacht, dass ich das auch mal mitteile, weil die Feinstoffbehandlungen einen großen Anteil daran haben. Vielen Dank für die große Hilfe.“
Roseli Steinbock, PC-Fachkraft bei Bayer-Leverkusen, jetzt in Rente

„Die Feinstoffberatungen haben meinen inneren und äußeren Raum mehr geöffnet. Das bedeutet für mich als Sängerin: mehr Resonanz! Und eine neue Stimmigkeit mit mir selbst und meinem Leben habe ich erfahren.
Ein herzliches Dankeschön Ihnen!“
Sieglinde Schneider, klassische Sängerin

„Nach meinem Snowboard-Unfall im Winter war es aus diagnostischen Gründen notwendig, ein MRT durchzuführen. Diese Untersuchung ist mir als Mediziner wohl bekannt, sodass ich dieses auch trotz beengter Umstände angstfrei durchführen konnte.
Durch meine zuvor gesammelten positiven Erfahrungen im Basisseminar, sowie in den Feinstoffberatungen durfte ich durch diese Untersuchung eine interessante Erfahrung machen:
Unmittelbar nach dem MRT spürte ich das sich etwas verändert hatte, um es mit den Worten Dunkelheit, Traurigkeit und Enge zu beschreiben.
Da ich dieses erdrückende Gefühl nicht mehr kannte und die Ursache aufgrund der zuvor gesammelten Erfahrungen mir bewusst war, vereinbarte ich einen Beratungstermin. Nach 2 Feinstoffberatungen verschwand das unangenehme Engegefühl und ich konnte wieder leichter am Leben teilnehmen.
Aber die beeindruckendste Erfahrung konnte ich in meiner Genesung sehen: Es war mir schneller möglich wieder arbeiten zu gehen, als eigentlich von meinem Arzt vorausgesagt. Als würde der Heilungsprozess beschleunigt werden.“
Dr. Katja R., Ärztin

„In einem für mich scheinbar ausweglosen Erschöpfungszustand habe ich die Feinstoffberatungen aufgesucht:
Ursachen der Erschöpfung kristallisierten sich heraus, und ich spürte, wie auf feinstofflicher Ebene etwas geschah, wodurch ich nachhaltig Gelassenheit, neue Kräfte und Zuversicht für meinen Lebensalltag schöpfen konnte!“
Christiane S., Heilpädagogin

„Nach der Feinstoffberatung konnte ich nach Monaten mal wieder Sachen angehen, die schon lange warteten, ohne direkt in Stress und Hektik zu verfallen.
Auch war es mir möglich, meinen Mann meine unguten Gefühle zum ersten Mal konkret zu benennen, so dass wir darüber sprechen konnten.
Als Nebeneffekt bemerkte ich, dass ich jetzt endlich mal wieder gut ein- und durchschlafen kann.“
Viola St., Finanzbeamtin

„Schon lange hatten wir das Gefühl, dass die Tochter aus nicht definierbaren Gründen unzufrieden ist und sich nicht – so wie wir uns das für die Kinder wünschen – am Leben freuen kann. Das hatte Auswirkungen auf die ganze Familie und zwar so weit, dass wir sehr oft das Gefühl hatten, nur mit dem Management der schlechten Laune beschäftigt zu sein. Konkret hat das bei mir selber dazu geführt, dass ich mich energielos und angespannt fühlte.
Bereits nach meinem ersten Termin bei Frau Münkle konnte ich bei mir eine deutliche Änderung spüren, die offensichtlich auch auf die Tochter wirkt. Ich wurde ruhiger und entspannter und sie erschien mir ebenfalls ruhiger.
Ganz deutlich wurde die Verbesserung nach der ersten Beratung, die unsere Tochter bei Frau Münkle hatte. Sie wirkte viel ausgeglichener und die schlechte Laune war so gut wie weg. Diesen Zustand hatten wir bislang nur zeitweise und kurz bei ihr erlebt, z. B. bei Gelegenheiten, bei denen sie unsere ausschließliche Aufmerksamkeit bekam. Diese Situationen sind bei einer 4-köpfigen Familie im Alltag begrenzt und nicht dauerhaft machbar.
Nun erleben wir seit Tagen das Kind in dieser ausgeglichenen Stimmung. Wir sind wieder im Alltag gelandet und es hält an. Selbstverständlich haben auch meine eigenen Beratungstermine für mich eine tolle Verbesserung bewirkt.
Insgesamt waren diese 6 Termine in der Kombination eine fast unglaubliche Erfahrung. Ich bin mir ganz sicher, dass die dauerhaft stressigen Zeiten vorbei sind. Selbstverständlich werden immer wieder Herausforderungen auftreten, allerdings fühle ich mich gut gewappnet, damit umzugehen …. und weiß bei größeren Themen, wohin ich mich wenden kann, bzw. werde in den nächsten Monaten die Kursreihen nutzen, um auch selbst das „feinstoffliche Handwerkszeug“ für den Alltag zu bekommen.“
Brigitte S., Bauingenieurin & ganzheitl. Gesundheitsberaterin

„Ich bin dankbar, den Weg zu Ihnen gefunden zu haben. Ich habe bereits während der 1. Behandlung in der „Schnupperstunde“ unmittelbar etwas gespürt. Man kann es so beschreiben, als würden Sie mit „heilenden Händen“ Lasten des Lebens aufspüren, heraus schälen und die Wunden nach und nach schließen. Danke für die Erfahrung, die ich damit machen konnte.“
Marion Sch., Kaufmännische Angestellte

„Ich möchte mich bei Ihnen herzlich bedanken, dass Sie mich durch Ihre Behandlung von den mich quälenden Ängsten weitestgehend befreit haben, welche mich seit meiner Kindheit und Jugendzeit periodisch auftretend mein ganzes Leben begleitet haben.
Immer wieder auftretende Depressionen, welche mit starken Verlust- und Einsamkeitsängsten einhergingen, nahmen mir in weiten Teilen die Möglichkeit, entspannt und normal mit meinen Mitmenschen umzugehen, da ich immer in Missstimmungen gefangen war.
Ich hatte das gesamte Jahr in 2013 einen Klinikaufenthalt in der Psychiatrie der Uniklinik Bonn. Hier wurden durch regelmäßige sich wiederholende Maßnahmen die Probleme „im Kopf“ gelöst und mit Erfolg bearbeitet.
Meine emotionale Ebene aber wurde durch die Tabletten (Betäubung und Teilnahmslosigkeit) und Anwendungen kaum erreicht.
Hier setzte Ihre Behandlung an. Sie haben mir, eine für mich, neue Sicht auf den Körper der Menschen aufgezeigt. Ich war am Anfang sehr skeptisch. Ihre Behandlungserfolge haben mich eines Besseren gelehrt. Sehr wichtig war aber auch das Einlassen auf die Behandlung und das in den eigenen Körper „Hineinsehen“ um an Farbveränderungen die Behandlung zu beobachten und nachzuvollziehen.
Nach Ihren Behandlungen liefen starke Schauer über die Wirbelsäule in alle meine Körperteile. Ich konnte richtig wahrnehmen, wie eine große Last von meinem Körper abfiel und die Energieströme in meinem Körper freier zirkulieren konnten.
Die Ängste fielen von mir ab und lösten sich auf. Sie hatten mich wie ein Mantel umgeben.
Ca. 6 Beratungstermine haben gereicht meine Lebensqualität wesentlich zu verbessern und mich weitestgehend zu stabilisieren. Zur Stabilisierung werde ich im Laufe des Jahres weiter Termine wahrnehmen.“
Rudolf B., Handelsvertreter

„Guten Tag Frau Münkle, ich kam zu Ihnen mit einem sehr schmerzhaften Hexenschuß, den ich 3 Tage zuvor erlitt. Da ich dem Vorschlag meiner Schwester, mich ins Krankenhaus zur Spritze zu fahren, nicht folgen wollte, nahm ich morgens und abends hochkonzentrierte Tabletten, konnte mich aber trotzdem nur mühsam unter Schmerzen bewegen.
Während Ihrer Behandlung spürte ich, wie mir „Backsteine“ aus der Wirbelsäule „fielen“, und nach der Behandlung war der Hexenschuss weg!
Es erscheint immer noch unglaublich; ich möchte einfach noch einmal DANKE sagen.“
Frau R. K., Selbständige Unternehmerin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen