Trennungsschmerzen

Trennungsschmerzen, Liebeskummer und   Verzweiflung

Schmerzliche Erlebnisse, wie Liebeskummer, eine Trennung oder der (plötzliche) Verlust eines geliebten Menschen, hinterlassen oft Spuren in der feinen Substanz, die den Menschen umgibt.

Die lebendige, feine Substanz wird Feinstoffkörper genannt.  Feinstoffkörper können durch schmerzvolle Lebenserfahrungen verdichten, verhärten und verletzt werden.
Daher ist es erklärbar, wenn der innere Schmerz, der Liebeskummer oder die Trauer über lange Zeit anhalten und sich scheinbar nicht verändern wollen.
Durch diese entstandenen Blockaden verliert man mehr und mehr den Zugang zu sich selbst, taumelt durchs Leben, fühlt sich innerlich gelähmt oder wie „neben sich stehend“.

Hilfe und Unterstützung durch
eine Feinstofftherapie NDGM

Sonja-Maria Münkle Feinstoffberaterin NDGM

Durch die Feinstofftherapie nach der Göthert-Methode werden die Verletzungen der Feinstoffkörper so unterstützt, dass sich die natürliche innere Ordnung wieder herstellt.

Dabei arbeitet der Feinstofftherapeut NDGM – mit Hilfe sehr feiner professioneller Techniken – auf der Grundlage des natürlichen Ordnungsprinzips, welches in den Feinstoffkörpern wirkt – vergleichbar den Heilungsvorgängen im physischen Körper.

 

Die innere Ordnung wieder finden

Stellt sich für den Menschen die innere Ordnung ein findet er wieder Zugang zu sich selbst,
kann aus sich heraus aktiver und kreativer werden und kommt aus der belastenden Lebenssituation heraus.
So kann sich auch nach einer vergangenen, schmerzvollen Erfahrung das eigene Leben zukünftig wieder erfüllt, zuversichtlich und auch froh anfühlen.

Erfahrungsbericht

(…) Die Trennung von meinem Mann hat mein Leben ordentlich aus der Bahn geworfen.
Schaffe ich alles alleine, bin ich eine gute Mutter für meine Kinder und wie finde ich neuen Mut, meine Zukunft weiter positiv zu gestalten?

Die Feinstofftherapie hat mir mein Vertrauen zu mir selbst zurückgegeben, so dass ich mein eigenes Leben wieder stabiler und selbstbewusster gestalten kann. (…)
Vielen Dank, dass ich nach so kurzer Zeit wieder positiv in die Zukunft schauen kann und mich dabei ganz neu kennenlernen durfte!

Frau D. S., Bankkauffrau

Melden Sie sich für einen unverbindlichen, kostenfreien Ersttermin an
unter: Tel. 05231 98 20 440 und lernen Sie die feinstoffliche Arbeit persönlich kennen.
Gerne können Sie auch das Formular zur Anfrage eines kostenfreien Ersttermins nutzen:

Anmelde-Formular für kostenfreien Ersttermin:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen